Märchen können in Trauerzeiten Trost spenden

Vortrag fand in Neuwied statt Neuwied. Wer kennt sie nicht, die sieben Zwerge, die drei Tage lang das tote Schneewittchen beweinen und sogar mit den Tieren des Waldes gemeinsam trauern. Und fast jedes Kind kennt auch   der Königssohn, der mit … Weiterlesen

Die Freude an der Gemeinschaft geteilt     

Evangelische Kirchengemeinde unterstützt Hospizverein Neustadt/Vettelschoß. Mit einem fröhlichen Fest feiert die Evangelische Kirchengemeinde Neustadt/Vettelschoß alljährlich ihre Gemeinschaft. Dabei denken die Gemeindemitglieder auch immer an Menschen, denen es nicht gut geht und an jene, die Hilfe benötigen. „Deshalb unterstützen wir mit  … Weiterlesen

Ängste am Lebensende nehmen

Asbach. Den Satz „Before I die“ (Bevor ich sterbe) vervollständigten Menschen auf dem Asbacher Marktplatz mit ganz unterschiedlichen Worten. Mit Hilfe einer großen Tafel ließen sich die Besucher des Wochenmarktes anlässlich des Welthospiztages anregen, über das Leben und auch das … Weiterlesen

Todesbilder im Märchen

Lesung findet in Heddesdorf statt Kreis Neuwied. Unter dem Titel „Wer mich zum Freund hat, dem kann’s nicht fehlen“, findet am Mittwoch, 18. Oktober in der Evangelischen Friedenskirchengemeinde Heddesdorf eine Lesung statt. Der Neuwieder Hospizverein und das Ambulante Hospiz konnten … Weiterlesen

Mitglied im Neuwieder Hospiz e. V. werden