Hüllenberger unterstützen trauernde Kinder

eingetragen in: Ehrenamt, Kindertrauerbegleitung, Spenden | 0

Erlös des Hoffestes an Hospizverein gespendet

Hüllenberg. Alljährlich gibt es auf dem Hof der Familie Dierdorf in Hüllenberg ein Hoffest. Viele Hüllenberger tragen zum Gelingen dieser besonderen Aktion im Advent für die Dorfgemeinschaft bei. Mit dem Erlös des Hüllenberger Hoffestes 2017 möchten die Organisatoren den Neuwieder Hospizverein unterstützen. Ganz besonders liegt ihnen die Trauerbegleitung für Kinder am Herzen, die der Verein jüngst initiiert hat und in Zukunft noch weiter ausbauen will. Für dieses Engagement überreichten sie 350 Euro an das Gründungs- und Vorstandsmitglied des Neuwieder Hospizvereins, Dr. Ingrid Stollhof. Sie dankte den Männern und Frauen rund um Gabi und Volker Dierdorf ganz besonders für diese Spende. Im Frühjahr dieses Jahres konnte bereits die dritte Kindertrauergruppe in Linz gestartet werden. Sie ermöglicht trauernden Mädchen und Jungen, sich altersgerecht mit ihrer veränderten Lebenssituation auseinanderzusetzen und Trauerbewältigungsmechanismen zu entwickeln.