Kindern einen Ort zum Trauern geben

eingetragen in: Kindertrauerbegleitung | 0

Neue Gruppe startet am 14. März

Kreis Neuwied. Unter dem Namen „Heute bin ich …mutig!“ startet am Donnerstag, 14. März eine neue Gruppe für trauernde Kinder. In seiner Geschäftsstelle in der Engerser Straße will der Neuwieder Hospizverein Mädchen und Jungen im Alter zwischen fünf und zehn Jahren die Möglichkeit geben, sich mit ihren Gefühlen und der veränderten Lebenssituation nach dem Tod eines Familienmitgliedes auseinanderzusetzen. Leiterin der Gruppe ist Trauerbegleiterin Josefine Bonn. Gemeinsam mit den ehrenamtlichen Trauerbegleiterinnen Beatrix Knab und Claudia Lettmann möchte sie Kindern einen geschützten Raum bieten, in dem sie erleben können, dass Trauer ein natürlicher Prozess ist. „Trauernde Kinder können tieftraurig und im nächsten Moment wieder fröhlich sein. Das ist ganz normal. In der Gruppe möchten wir ihnen vermitteln, dass es auch gut ist, den Alltag weiterzuleben“, sagt Josefine Bonn. Ihr ist es ein Herzensanliegen, trauernde Kinder zu unterstützen, denn die sind oftmals alleine mit ihren Gefühlen, weil die Familie selbst mit dem Schicksalsschlag und der eigenen Trauer überfordert ist. „Das ist erschwerte Trauer“, sagt Josefine Bonn. Die Trauerbegleiterin ist in Bad Breisig Gemeindereferentin mit dem Schwerpunkt Trauerarbeit, sie leitet eine Gruppe für verwaiste Eltern, ein Trauercafé und hat viele Jahre Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit, unter anderem engagiert sie sich auch im Projekt „Hospiz macht Schule“. Als ehrenamtliche Hospizhelferin im Hospizverein Andernach kam sie schließlich auch in Kontakt mit dem Neuwieder Hospizverein. Und so übernimmt sie gerne die Leitung der Kindergruppe. „Diese Gruppe hat nicht den Sinn, dass wir alle zusammen weinen. Natürlich kann das auch passieren. Ziel ist es aber, dass die Kinder erleben, was ihnen guttut und dass sie wieder ins Leben zurückfinden dürfen“, sagt Josefine Bonn. Die Kindergruppe findet alle zwei Wochen statt. Der Besuch ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Infos und Anmeldung: Neuwieder Hospizverein, Tel.: 02631/344 214