Kalender

0
  • 05
    05.März.Dienstag

    15:30 -17:30
    05.03.2019
    Neuwied
    Engerser Str. 55, 56564 Neuwied, Deutschland

    Das Trauercafé findet in der Geschäftsstelle des Neuwieder Hospizvereins statt. Eine Anmeldung ist unter 02631/344 214 erwünscht.

  • 14
    14.März.Donnerstag

    Den ganzen Tag
    14.03.2019
    Neuwied
    Engerser Str. 55, 56564 Neuwied, Deutschland
    Zusammen, gemeinsam, miteinander

    In enger Zusammenarbeit bieten der Neuwieder Hospizverein und das Ambulante Hospiz Neuwied trauernden Kindern eine Begleitung an. Am Donnerstag, 14. März startet eine neue Gruppe für Kinder zwischen fünf und zehn Jahren. Sie will trauernden Mädchen und Jungen ermöglichen, sich in der Gemeinschaft von Gleichbetroffenen auszutauschen. In der Geschäftsstelle des Neuwieder Hospizvereins in der Engerser Straße 55 in Neuwied wird ihnen ein geschützter Raum geboten, in dem sie sich unter fachkundiger Begleitung und mit vielfältigen kreativen Methoden mit ihren Gefühlen und der veränderten Lebenssituation auseinandersetzen können. Die Kindergruppe mit dem Namen „Heute bin ich …mutig!“ wird von der Kindertrauerbegleiterin Josefine Bonn und einem Team ehrenamtlicher Trauerbegleiterinnen durchgeführt. Der Besuch der Kindergruppe ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.
    Infos und Anmeldung: Neuwieder Hospizverein, Tel.: 02631/344 214

  • 19
    19.März.Dienstag

    15:30 -17:30
    19.03.2019
    Neuwied
    Engerser Str. 55, 56564 Neuwied, Deutschland

    Das Trauercafé findet in der Geschäftsstelle des Neuwieder Hospizvereins statt. Eine Anmeldung ist unter 02631/344 214 erwünscht.

  • 19
    19.März.Dienstag

    15:30 -17:00
    19.03.2019
    Trauercafé Dierdorf
    Untertorstraße 1, 56269 Dierdorf, Deutschland

    Den Verlust eines lieben Menschen zu begreifen, den Schmerz auszuhalten, sich Ängsten, Sorgen und dem Gefühl der Leere zu stellen, ist eine schwere Aufgabe, die nicht jeder Trauernde alleine bewältigen kann. Mit dem Trauercafé in Dierdorf möchten der Neuwieder Hospizverein und das ambulante Hospiz trauernden Menschen einen Ort der Begegnung und der Begleitung durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Vereins anbieten. Diese Möglichkeit gibt es regelmäßig jeden dritten Dienstag im Monat im Gemeinderaum der Katholischen Kirchengemeinde St. Clemens (Untertorstraße 1). Das Angebot ist offen für alle Menschen, die Unterstützung in einem schweren Lebensabschnitt wünschen. Bei einer Tasse Kaffee und in Gemeinschaft mit Männern und Frauen, die Ähnliches erleben, dürfen sich die Besucher unter der behutsamen Leitung ehrenamtlicher Traubegleiter/innen fallen lassen, ihren Gefühlen Ausdruck geben, über die veränderte Lebenssituation sprechen, ihre Trauer teilen und Gemeinschaft erfahren.

  • 20
    20.März.Mittwoch

    14:30 -17:00
    20.03.2019
    Trauerwanderung Feldkirchen
    Feldkircher Str. 89, 56567 Neuwied, Deutschland

    Ehrenamtliche TrauerbegleiterInnen des Neuwieder Hospizvereins laden Trauernde zu geführten Wanderungen mit thematischen Impulsen ein. 
    Mitzubringen sind bequemes Schuhwerk und eine Trinkflasche. Um eine Anmeldung wird gebeten. Tel.: 02631/344214.
    Treffpunkt in Feldkirchen:
    Parkplatz Feldkirche