Freikirchen wollen Brücken bauen

eingetragen in: Spenden, Sterbegleitung 0

 

Spenden sollen sterbenden und Not leidenden Menschen helfen

Kreis Neuwied. Unter dem Motto „Wir sind Neuwieder und wollen Brücken bauen“ riefen die Freikirchen im Kreis Neuwied zu einem gemeinsamen Stadiongottesdienst im Neuwieder Raiffeisenstadion auf. Die 13 Freikirchen und Kirchengemeinden sammelten dabei Spenden in Höhe von insgesamt 3.636 Euro. Unter Federführung des Glaubensforums Dierdorf wurde der Spendenerlös je zur Hälfte an den Neuwieder Hospizverein und an das Bethel Zentrum Neuwied überreicht. Mit den Spenden wollen die Gläubigen der Freikirchen den Bau eines stationären Hospizes sowie Menschen in Not unterstützen.